Dass im Rahmen einer gewollten Bewegung eine Verletzung erlitten wird, ist noch kein Unfallereignis. Zahlungen aus vom Arbeitgeber abgeschlossener Gruppenunfallversicherung nicht unbedingt steuerpflichtig FG Rheinland Pfalz Zahlungen aus einer vom Arbeitgeber abgeschlossenen Gruppenunfallversicherung sind nicht steuerpflichtig, wenn die Versicherungsleistung nicht als Arbeitslohn anzusehen ist.

Continue Reading

Er redigierte eine Badische Lehrerzeitung und schrieb zahllose Artikel, mit denen er in die bildungs- und kulturpolitischen Auseinandersetzungen der Weimarer Zeit eingriff. Zum einen erhob er damit die von Goebbels und anderen zynisch inszenierten Massenrituale in den Rang einer philosophischen Legitimation.

Continue Reading

Eine Einigung ist beispielsweise vorgesehen:. Der gesetzliche Unfall- und Gesundheitsschutz ist seit der Neufassung des BetrVG im Jahr so stark erweitert worden, dass sich die meisten Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats bereits aus den spezialgesetzlichen Vorschriften, dem Arbeitsschutzgesetz und dem Arbeitssicherheitsgesetz ergeben.

Continue Reading
1 2 3 4 5 6